BNP Paribas-Expertin unter den Top 10 der wichtigsten Köpfe bei strukturierten Produkten 2021 in der Schweiz

23 Februar 2021

Mit dem Schweizer Jahrbuch für strukturierte Produkte feiert die Derivate Partner AG die Key Player der Branche. Unter ihnen ist die Verantwortliche für Exchange Traded Solutions von BNP Paribas Global Markets, Corporate and Institutional Banking in der Schweiz.

Große Anerkennung bei Kundschaft und Fachkollegium

Branchenvertreter, Vermögensverwalter und Wirtschaftsjournalisten kamen virtuell zusammen, um die 30 wichtigsten „Strukturierer“ der Branche zu wählen. Unter ihnen ist Irene Brunner, Head of Exchange Traded Solutions im Bereich Corporate and Institutional Banking für BNP Paribas in der Schweiz.

Sie erhält die Auszeichnung bereits zum zweiten Mal und belegt im Jahrbuch 2021 den sechsten Platz. Eine großartige Anerkennung ihrer Arbeit und Expertise, sowohl von der gesamten Branche als auch von gleichrangigen Schweizer Kolleginnen und Kollegen.

Als europäische und internationale Bank sind wir stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter für ihre Expertise und den Mehrwert, den ihr Fachwissen unseren Kunden bietet, geschätzt werden.

“Es ist eine große Freude, dass ich erneut von Kunden, Branchenvertretern, Börsen und Journalisten für meine Arbeit ausgezeichnet wurde”

Irene Brunner

Wer ist Irene Brunner?

Irene Brunner ist seit 2018 Teil des Managements von BNP Paribas. Sie und ihr Team sind für die Kreation und den Vertrieb von börsengehandelten strukturierten Produkten sowie für die Entwicklung der Emissionsplattform in der Schweiz verantwortlich.

Von 2005 bis 2013 war sie in London und Zürich für die Royal Bank of Scotland – die ehemalige ABN Amro Bank N.V. –, wo sie den Bereich Public Distribution für die Schweiz und Frankreich leitete. Eine ähnliche Position hatte sie anschließend bei der Deutschen Bank inne.

Irene Brunner studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finanzwirtschaft und Kapitalmarktforschung in Wien und Paris.

Seit 2010 leitet sie das EUSIPA-Kategorisierungskomitee des und vertritt BNP Paribas im Schweizerischen Verband für Strukturierte Produkte.