Verantwortung

BNP Paribas engagiert sich für den Cybathlon 2020

18 Februar 2020

BNP Paribas in der Schweiz freut sich, den CYBATHLON bei der Förderung der Forschung und Entwicklung von Assistenztechnologien für Menschen mit körperlichen Behinderungen zu unterstützen und somit Inklusion weiter voranzutreiben.

Als offizieller Partner des CYBATHLON 2020, nimmt sich BNP Paribas in der Schweiz den Werten der Organisation an, und unterstreicht so ihren Einsatz für Innovationen sowie ihr Engagement für soziale Gleichberechtigung.

Der CYBATHLON ist ein einzigartiger Wettkampf, bei dem sich Menschen mit körperlichen Behinderungen aus der ganzen Welt, sogenannte „Pilotinnen und Piloten“, in sechs Disziplinen und beim Lösen alltäglicher Aufgaben mittels technischer Assistenzsysteme messen. Bei der Entwicklung der Geräte arbeiten Technologieentwickler und Betroffene in engem Dialog. Der Wettkampf wurde 2013 ins Leben gerufen und wird seit 2016 alle vier Jahre von der ETH Zürich organisiert.

 

Dieses Jahr findet der Wettkampf zum zweiten Mal vom 2. bis 3. Mai 2020 in der SWISS Arena Kloten bei Zürich statt. Der erste Tag ist den Qualifikationsrennen gewidmet, der zweite Tag den Finalläufen. Die Besucherinnen und Besucher haben zudem die Möglichkeit, die sechs Disziplinen interaktiv zu erleben, um die Schwierigkeiten bei der Erledigung von alltäglichen Aufgaben aufgrund einer Behinderung besser zu verstehen. Die beiden Tage werden von vielen Emotionen und Spitzenleistungen erfüllt sein, und die Teams sich vom Enthusiasmus eines begeisterten Publikums tragen lassen können.