Verantwortung

Ziele für nachhaltige Entwicklung – 14. Ziel: Leben unter Wasser

1 Januar 2019

40 % der Weltmeere sind stark von der menschlichen Aktivität betroffen, darunter Umweltverschmutzung, erschöpfte Fischbestände und Verlust von Küstenhabitaten.”

Im Rahmen seiner Umweltverpflichtungen hat BNP Paribas sich mit anderen Institutionen zusammengetan, um für Nachhaltigkeit im maritimen Sektor zu sorgen und gleichzeitig wissenschaftliche Forschungen zum Klimawandel zu unterstützen.

In diesem Zusammenhang unterstützt die Stiftung BNP Paribas Schweiz zwei Forschungsprojekte des Schweizer Polarinstituts finanziell: ein Konsortium von Schweizer Universitäten, das 2015 gebildet wurde und dem Studium der Pole und anderer extremer Umgebungen gewidmet ist. Ziel ist, die Ursachen und Auswirkungen der globalen Erwärmung zu verstehen, um die Konsequenzen vorherzusehen.

Das Institut hat eine internationale wissenschaftliche Expedition auf den antarktischen Kontinent entsandt, die aus 55 Forschern aus 30 verschiedenen Ländern besteht. Sie wird auch Antarctic Circumnavigation Expedition genannt und im Video können Sie einige Bilder ihrer Arbeit sehen.

Mehr zu CSR bei uns