Corporate & Institutional Banking

COVID-19: BNP Paribas (Suisse) SA ist stolz darauf, das Programm des Schweizer Bundesrats für Schweizer KMU zu unterstützen

16 April 2020

Am 25. März 2020 gab der Schweizer Bundesrat Maßnahmen zur Unterstützung Schweizer KMU angesichts der COVID-19-Krise bekannt. BNP Paribas (Suisse) SA hat selbstverständlich beschlossen, sich diesem Programm anzuschließen, um seine Unterstützung für die Schweizer Wirtschaft zu demonstrieren.

 

Das Programm beinhaltet zwei Arten von Darlehen. Kunden, die eine Unterstützung im Rahmen dieses Programms beantragen, müssen Bestandskunde der Bank sein:

  • COVID-19: bis zu 500 Tsd. CHF, zu 100% durch den Bund (über Kreditgarantiekonsortien) garantiert, Zinssatz 0%
  • COVID 19 Plus: (zusätzlich zum COVID-19-Darlehen) zwischen 500 Tsd. CHF und 20 Mio. CHF, max. 10% des Umsatzes, 85% des Risikos durch den Bund garantiert, 15% des Risiko durch die Bank. Zinssatz von 0,5% für den vom Bund garantierten Teil.


Bestandskunden können die Unterstützung wie folgt beantragen:

  • Füllen Sie das Formular „Aide transitoire COVID 19“ oder „Aide transitoire COVID 19 Plus“ aus und unterzeichnen Sie es. Es steht auf folgender Internetseite zur Verfügung: https://covid19.easygov.swiss/fr/
  • Wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer und senden Sie ihm/ihr das unterschriebene Formular zusammen mit den erforderlichen Unterlagen zu.

 

Weitere Informationen:

https://covid19.easygov.swiss/fr/

https://covid19.easygov.swiss/fr/banques/

https://www.admin.ch/gov/fr/accueil/documentation/communiques.msg-id-78572.html