Verantwortung

Die BNP Paribas in der Schweiz konsolidiert ihre strategie des engagements und wird partner der Stiftung Solar Impulse

Durch diese Partnerschaft verpflichten sich die BNP Paribas in der Schweiz und die Stiftung Solar Impulse, gemeinsam konkrete Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität zu fördern, die sowohl ...

10 November 2017

Durch diese Partnerschaft verpflichten sich die BNP Paribas in der Schweiz und die Stiftung Solar Impulse, gemeinsam konkrete Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität zu fördern, die sowohl in ökonomischer als auch in ökologischer Hinsicht nachhaltig sind.

  Als langjähriger Partner des Energiesektors und engagierter Akteur hin zu einer nachhaltigeren Welt beschleunigt die BNP Paribas die Energiewende und setzt sich für die Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes in der Wirtschaft ein.   Im Einklang mit der Strategie der Gruppe steht auch, dass die BNP Paribas in der Schweiz das Thema Verantwortung zu einer ihrer vier strategischen Säulen gemacht hat und sich für ein nachhaltiges und sozial verantwortliches Wachstum einsetzt. Über das Engagement der Stiftung BNP Paribas Schweiz hinausgehend, hat die Bank beschlossen, durch die Unterstützung kultureller, sozialer und ökologischer Initiativen einen noch deutlicheren Beitrag zu den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung zu leisten.   Im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit der Stiftung Solar Impulse nimmt BNP Paribas (Suisse) SA am Programm „World Alliance for Efficient Solutions“ teil. Diese Initiative ist ein Schwerpunkt der Stiftung Solar Impulse und wurde infolge der ersten Weltumrundung in einem Solarflugzeug durch Bertrand Piccard ins Leben gerufen, mit dem Ziel, Regierungen und Unternehmen dabei zu unterstützen, ehrgeizigere energiepolitische Maßnahmen umzusetzen und ihre ökologischen Ziele durch den Einsatz sauberer und effizienter Technologien zu erreichen.   Durch die Unterstützung der Stiftung Solar Impulse, bringt die BNP Paribas (Suisse) SA ihr Know-how im Bereich Risikomanagement ein und ermöglicht ihren Mitarbeitern Freiwilligeneinsätze, welche die Bank in der gesamten Schweiz fördert.

 

Web Geoffroy Copyright : Nicolas Righetti

Geoffroy Bazin CEO der BNP Paribas (Suisse) SA, erklärte: „BNP Paribas ist in den vergangenen Jahren zu einer der internationalen Banken geworden, die durch Ratingagenturen für nachhaltige Investitionen am besten bewertet werden. Um die heutigen gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen zu meistern, muss unsere Bank einen noch aktiveren Beitrag zu einem für Mensch und Planet nachhaltigen Wachstum leisten. Wir sind stolz darauf, unsere Strategie des Engagements in der Schweiz an der Seite von Bertrand Piccard und der Stiftung Solar Impulse zu konsolidieren.“

Web Bertrand Copyright : Nicolas Righetti

Bertrand Piccard, Präsident der Stiftung Solar Impulse, fügte hinzu: „Ich wollte stets eine Bank, die die Tätigkeit der Stiftung Solar Impulse und der ‚Alliance Mondiale pour les Solutions Efficientes‘ unterstützt. Unsere Partnerschaft mit BNP Paribas zeigt: Wir haben heute verstanden, dass Umweltschutz wirtschaftlich rentabel ist. Investitionen in neue Technologien sind sinnvoll – aus ökologischen, vor allem aber auch aus logischen Gründen. Diese Investitionen schaffen Arbeitsplätze und führen zu einem umweltverträglichen, nachhaltigen Wachstum, was wesentlich vorteilhafter ist als der aktuelle ‚schmutzige‘ Status quo.“


 BNP Paribas (Suisse) SA

Mit rund 1 500 Mitarbeitern und 4 Niederlassungen in Genf, Zürich, Basel und Lugano ist die BNP Paribas (Suisse) SA in der Schweiz eine führende europäische Bank für Unternehmen, Institutionen und Privatkunden. Wir sind seit 1872 in der Schweiz tätig und bemühen uns um eine langfristige Entwicklung mit einer eigenen Strategie für jeden Geschäftsbereich:

  • Mit unserer Initiative „One Bank for Corporates“ ein bevorzugter Partner für Unternehmen und Institutionen zu sein, um diese bei Ihrer Entwicklung in Europa und auf internationaler Ebene zu begleiten.
  • In Bezug auf Fachkompetenz und Dienstleistungen für Privat- und Unternehmenskunden eine Referenz des Wealth Managements zu sein.
  • Eine Führungsposition bei der Rohstofffinanzierung einzunehmen, dank unserer Lösung „Specialized Trade Solutions“ für historische Kunden, die unsere Werte teilen, und Corporate-Kunden der Bank in Europa.

Das integrierte Modell der Gruppe BNP Paribas gestattet uns, unseren Kunden die finanzielle Stabilität einer erstrangigen europäischen Bank mit internationaler Dimension und einer breiten Palette an Produkten und Investitionen zu bieten. Wir bauen privilegierte und langfristige Beziehungen zu unseren Kunden auf mit dem Ziel, einen Beitrag für ein nachhaltiges und verantwortliches Wachstum zu leisten.

 

Die Stiftung Solar Impulse

Nach dem Erfolg der ersten Weltumrundung ohne Treibstoff in einem Solarflugzeug, die zeigte, dass es möglich ist, den Planeten mit bereits existierenden sauberen Technologien zu retten, besteht das Ziel der Stiftung Solar Impulse nun darin, den Pioniergeist in der Gesellschaft zu bestärken, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern und die Energiewende zu beschleunigen. Sie hat sich das Ziel gesetzt, bis zur UN-Klimakonferenz 2018 in Polen (COP 24) 1.000 effiziente Lösungen zum Umweltschutz auszuwählen. Dazu hat Bertrand Piccard die „Alliance Mondiale pour les Solutions Efficientes“ gegründet, die sämtliche Branchenakteure in einer Gruppe mit Überzeugungskraft zu vereinen und Regierungen wie Unternehmen Lösungen bieten soll, um noch ehrgeizigere energiepolitische Maßnahmen umzusetzen.

  

Pressekontakte:

Isabelle Wolff : isabelle.wolff@bnpparibas.com  +41 (0)58 212 81 10

Laurence Anthony : laurence.anthony@bnpparibas.com +41 (0)58 212 97 62