Mäzenatentum - BNP Paribas Schweiz
BNP Paribas in der Schweiz Über BNP Paribas
Head 15 ans

Die Stiftung BNP Paribas Schweiz

Die im Jahre 2002 gegründete Stiftung BNP Paribas Schweiz hat es sich zum Ziel gesetzt, den Dialog zwischen der Bankenwelt und ihrem kulturellen, sozialen und medizinischen Umfeld zu fördern.

Die Stiftung engagiert sich, um die Kulturschätze der Museen zu bewahren und bekannt zu machen, und sie fördert Kunstschaffende, Interpreten von Kunst, die wissenschaftliche und medizinische Gemeinschaft sowie Projekte in den Bereichen Ausbildung und soziale Integration. Dabei tritt sie nicht nur als Geldgeber, sondern als echter Partner der Organisationen auf, die sie unterstützt und deren Projekte sie für eine Dauer von mindestens drei Jahren begleitet.

Organigramme fondation DE

 

BNP Paribas, ein aktiver Arbeitgeber weltweit

Mit ihren diversen Stiftungen und dank des persönlichen Engagements ihrer Mitarbeiter, unterstützt BNP Paribas zahlreiche Projekte in den Bereichen Kultur, Solidarität, Bildung, Gesundheit und Umwelt.

Eine 2010 geschaffene Richtlinie für ihr gesellschaftliches Engagement, „BNP Paribas Corporate Philanthropy“, gewährt die Kohärenz und Effizienz aller Sponsoring-Programme von BNP Paribas weltweit. Diese Richtlinie wird von der bereits 1984 gegründeten BNP Paribas Foundation überwacht.