Gemeinnützige Arbeit zur Unterstützung lokaler Vereine
BNP Paribas in der Schweiz Presse & News
Juli 19, 2019 -

Gemeinnützige Arbeit zur Unterstützung lokaler Vereine

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

Seit 2018 haben die Mitarbeiter von BNP Paribas Suisse die Möglichkeit, 8 Stunden ihrer Arbeitszeit für gemeinnützige Projekte aufzuwenden. Worum geht es dabei? Die Mitarbeiter können diese bezahlten Arbeitsstunden dazu nutzen, lokale Vereine bei ihren Aktivitäten und ihrem positiven Einfluss zu unterstützen. Eine Bank in einer Welt im Wandel zu sein bedeutet, eine Bank zu sein, die dazu beiträgt, die Welt zu verändern und so eine bessere Zukunft für uns alle zu schaffen. Auf diese Weise möchte BNP Paribas seine Mitarbeiter motivieren, sich ebenfalls positiv und nachhaltig für die Gesellschaft einzusetzen, insbesondere indem sie die Solidarität jedes Einzelnen fördert.

Stärkung der lokalen Wurzeln

BNP Paribas möchte seine Wurzeln und die seiner Mitarbeiter in der Gesellschaft stärken, das Bewusstsein für lokale Themen schärfen und sinnvolle Aktivitäten anbieten. Zudem sind die Verbände selbst häufig auf gezielte Unterstützung angewiesen, um ihre Projekte erfolgreich umsetzen zu können.

Letzte Monat waren rund zwanzig Mitarbeiter aus Genf bei der Fondation Partage, einer Genfer Tafel, zu Gast, um die Ärmel hochzukrempeln und mitanzupacken. An zwei Vormittagen sortierten die Teams die an den Samedi du Partage  eingesammelten Lebensmittelspenden. Dies war gleichzeitig auch eine hervorragende Gelegenheit, um mehr über diese Stiftung zu erfahren, die sich für nachhaltige Entwicklung engagiert, indem sie sich für eine Reduzierung der Lebensmittelabfälle, die berufliche Wiedereingliederung und eine funktionierende Kreislaufwirtschaft einsetzt.

In Zürich hatten ein Dutzend Mitarbeiter die Möglichkeit, über den Verein bergversetzer (Volontaires montagne) einer Bauernfamilie zu helfen. Einen ganzen Tag lang unterstützten die Mitarbeiter die Familie, indem sie Reparaturen vornahmen, Landschaftsarbeiten durchführten und über die Marketing- und Verkaufsstrategie für die Produkte des Betriebs berieten.


 

 

 

 

 

 

Soziale Verantwortung der Unternehmen – das Leitmotiv bei den Aktivitäten von BNP Paribas Suisse

Die BNP Paribas-Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, in den vier Feldern Wirtschaft, Soziales, Gemeinschaft und Umwelt Verantwortung zu übernehmen. Entsprechend steht die von BNP Paribas Suisse gestartete Initiative, einen Teil der Arbeitszeit für gemeinnützige Projekte aufzuwenden, ganz im Zeichen dieser SVU-Politik (soziale Verantwortung der Unternehmen).

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Eine verantwortungsvolle Bank.