Ziele für nachhaltige Entwicklung – 2. Ziel: Reduzierung des Hungers und Unterstützung einer nachhaltigen Landwirtschaft - BNP Paribas Schweiz
BNP Paribas in der Schweiz Presse & News
Februar 11, 2019 -

Ziele für nachhaltige Entwicklung – 2. Ziel: Reduzierung des Hungers und Unterstützung einer nachhaltigen Landwirtschaft

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

 

Um den Hunger in der Welt zu reduzieren und nachhaltige Landwirtschaft zu unterstützen, stellt BNP Paribas Finanzmittel für den Landwirtschaftssektor zur Verfügung, entwickelt Investitionsprodukte und hilft externen Partnern.

 

 

Da wir die 17 Ziele zur nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen in unsere CSR-Strategie integriert haben, ist der Kampf gegen den Hunger in der Welt uns besonders wichtig. Wir unterstützen und fördern daher eine nachhaltigere Landwirtschaft.

Welche Rolle kann BNP Paribas in diesem Bereich spielen?

Wir können handeln, indem wir uns auf unsere Experten stützen.
BNP Paribas Asset Management hat Parvest SMaRT Food  gegründet, einen internationalen Kapitalbeteiligungsfonds, der strenge ethische Regeln bezüglich der Investition in Unternehmen aus der Lebensmittelbranche vorsieht, um aktiv Lebensmittelverschwendung zu reduzieren, Verpackungen zu recyceln, CO2-Emissionen zu senken, für Lebensmittelsicherheit zu sorgen, umweltfreundlichere Anbaupraktiken zu verbreiten und das Wassermanagement zu verbessern. Hier ist ein kurzes Video über Parvest SMaRT Food.