BNP Paribas Asset Management listet erfolgreichen "Low Carbon" fonds in der Schweiz - BNP Paribas Schweiz
BNP Paribas in der Schweiz Presse & News
Dezember 13, 2018 -

BNP Paribas Asset Management listet erfolgreichen “Low Carbon” fonds in der Schweiz

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) feiert den 10. Geburtstag seines ersten „Low Carbon“- Fonds. Seit 2008 können Investoren den CO2-Fußabdruck ihres Portfolios spürbar verbessern und ihren Beitrag für eine emissionsärmere Energieversorgung leisten – seit dem 11. Dezember 2018  ist er für Schweizer Investoren gelistet.

Der Low Carbon 100 Europe® Index wurde 2008 von der Euronext eingeführt und bildet die Wertentwicklung von 100 europäischen Großunternehmen mit der jeweils besten Bewertung in ihrem Sektor ab. Das Kapital fließt somit in die Unternehmen, die aktiv ihren CO2-Ausstoß reduzieren oder aber durch ihre Produkte und Dienstleistungen die Energiewende ermöglichen.

Euronext kündigte diesen Sommer zudem an, dass künftig solche Unternehmen auszuschließen, deren Geschäftstätigkeit unmittelbar mit fossilen Brennstoffen in Zusammenhang stehen. Dies betrifft sowohl die Suche nach fossilen Energieträgern, deren Gewinnung, Verarbeitung, Transport und Lagerung als auch die Erzeugung von Strom aus solchen Rohstoffen.

SIX wird den BNP Paribas Easy Low Carbon 100 Europe® UCITS ETF am 11. Dezember 2018 listen und somit Schweizer Investoren zur Verfügung stellen.

Des Teilfonds gehört zu BNP Paribas Easy, einer SICAV nach luxemburgischem Recht in Übereinstimmung mit der Richtlinie 2009/65/EG. In der Schweiz wurden des Teilfonds von der FINMA zugelassen. Es ist an der SIX Swiss Exchange per 11.12.2018 notiert. Die vergangene Performance ist kein Anhaltspunkt für die zukünftige Performance.

Die Fondsanlagen unterliegen Marktschwankungen und den mit Anlagen in Wertpapieren verbundenen Risiken. Der Wert von Anlagen und der damit erwirtschaftete Ertrag können sowohl steigen als auch fallen, und es kann der Fall eintreten, dass die Anleger den investierten Betrag nicht vollständig zurückerhalten. Die vergangene Performance ist kein Anhaltspunkt für die zukünftige Performance. Die historische Performance ist kein Indikator für die aktuelle oder zukünftige Performance. Die Performancedaten berücksichtigen nicht die bei der Ausgabe und der Rücknahme von Anteilen erhobenen Kommissionen und Kosten. Die beschriebenen Fonds sind einem Kapitalverlustrisiko ausgesetzt. Eine vollständige Beschreibung und Definition der Risiken ist dem aktuellen Verkaufsprospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) zu entnehmen.

Da es sich um Fonds handelt, die in Fremdwährungen investieren, kann sich die Währungsumrechnung auf den Wert der Anlagen auswirken, weil der Wert der Anlagen Wechselkursschwankungen unterliegt. Vor einer Investition in den Fonds sollten Anleger ihre eigenen Rechts- und Steuerberater konsultieren. Investitionen sind unter Berücksichtigung des aktuellen Verkaufsprospekts und der wesentlichen Anlegerinformationen zu tätigen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Finanzberater.

Das Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen, die Statuten sowie der Jahres- und Halbjahresbericht sind kostenlos auf der Internetseite www.bnpparibas-am.ch und beim Vertreter in der Schweiz BNP Paribas (Suisse) SA, 2, place de Hollande, 1204 Genf, erhältlich; die Zahlstelle in der Schweiz ist BNP Paribas Securities Services, Paris, Zweigniederlassung Zürich, 16, Selnaustrasse, 8002 Zürich.