Die BNP Paribas in der Schweiz: Eine globale Vision für nachhaltiges Wachstum
BNP Paribas in der Schweiz Presse & News
November 9, 2018 -

Die BNP Paribas in der Schweiz: Eine globale Vision für nachhaltiges Wachstum

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

Die BNP Paribas (Suisse) SA steht in den Bereichen Ethik, Integration, Engagement und Umweltschutz für solide Werte ein, engagiert sich gegenüber ihren verschiedenen Akteuren und leistet einen Beitrag zu einem nachhaltigen und verantwortungsbewussten Wirtschaftswachstum.

Entsprechend der Strategie der Gruppe verfolgt die Schweizer Bank mit ihrer CSR-Politik wirtschaftliche, soziale, gesellschaftliche und ökologische Ziele. All dies sind Maßnahmen, um den positiven Einfluss zu verstärken und einen größeren Beitrag für eine bessere Zukunft zu leisten.

Als großes Bankinstitut, das in 73 Ländern vertreten ist, verfügt die Gruppe BNP Paribas über die humanen, technologischen und finanziellen Mittel, um viel zu bewegen. In einer Zeit, zu der die sozialen und ökologischen Herausforderungen dringlicher als je zuvor sind und ein kollektives, gleichgerichtetes Handeln aller Akteure der Gesellschaft verlangen, engagiert sich die BNP Paribas ehrgeizig, um ihren Beitrag zu einem nachhaltigeren und fairen Wachstum zu erbringen.

Unternehmerisches Engagement: eine Entwicklungsstrategie für die Bank

Mit ihrer langjährigen CSR-Strategie (Strategie für soziale und ökologische Verantwortung) arbeitet die BNP Paribas in der Schweiz an der kontinuierlichen Stärkung ihres positiven Einflusses auf Wirtschaft, Umwelt und die Gesellschaft. In Form von vielschichtigen Initiativen möchten wir unser unternehmerisches Handeln, unsere Geschäftsmodelle und unseren Beitrag hinsichtlich der wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit grundlegend verändern, um zusammen mit unseren Kunden und Mitarbeitern die Bank von morgen aufzubauen.

In dem Bestreben, all unsere Akteure positiv zu beeinflussen, einen Beitrag zu einem verantwortungsbewussten Wachstum zu leisten und der bevorzugte, nachhaltige Partner unserer Kunden zu sein, konzentriert sich das Engagement der BNP Paribas Schweiz auf 4 Schwerpunkte.

 

Wirtschaftliches Engagement

Seit fast zehn Jahren werden unsere Finanzierungs- und Investitionsmaßnahmen durch ein strenges Verwaltungssystem für ökologische, soziale und Governance-Risiken geregelt. Die sensibelsten Branchen wie Tabakindustrie, Landwirtschaft, nichtkonventionelle Kohlenwasserstoffe, Kohlekraftwerke, Verteidigungsindustrie oder auch die Mineralgewinnungsbranche unterliegen damit einer strengen, branchenspezifischen, öffentlichen Politik, die in Abstimmung mit unabhängigen Experten erstellt wird.

Des Weiteren verstärkt jeder Geschäftszweig derzeit sein Angebot an Bankprodukten und –Dienstleistungen, um Kunden und Partnern nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Wachstum zu ermöglichen.

 

Soziales Engagement

Bei ihren Mitarbeitern achtet die Bank ganz besonders auf das Wohlbefinden am Arbeitsplatz, auf Diversität und Integration sowie auf die persönliche Entwicklung eines jeden Angestellten.

In der Schweiz unterstützen wir Menschen, die sich ehrenamtlich bei Vereinen und anderen lokalen oder internationalen Institutionen engagieren. 2017 hat die Bank deshalb ehrenamtlichen Mitarbeitern 980 Stunden für lokale oder internationale solidarische Aktionen geschenkt.

Gesellschaftliches Engagement

Die BNP Paribas ist ein engagierter Akteur in der Gesellschaft. Als Bankier, Arbeitgeber und Mäzen bieten wir zahlreiche Hebel und Initiativen zugunsten des Kampfes gegen soziale Ausgrenzung sowie für die Förderung der Menschenrechte, der Bildung und der Kultur.

Die Stiftung BNP Paribas Schweiz bemüht sich in diesem Zusammenhang darum, die Schätze der Schweizer Museen bekannter zu machen, junge Künstler zu unterstützen und gleichzeitig Bildungs- und soziale Integrationsprojekte zu fördern. Ebenso engagiert sie sich in der Forschung und im Kampf gegen den Klimawandel.

 

Ökologisches Engagement

Im Rahmen dieses Engagements für den Umweltschutz ist die Gruppe außerdem seit 2017 in ihrem Wirkungsbereich „CO2-neutral“ geworden. Die BNP Paribas Schweiz verfolgt ehrgeizige Umweltziele und hat ihre CO2-Emissionen gegenüber 2013 bereits um 32 % verringert.

Darüber hinaus sind wir seit 2017 einer der wichtigsten Partner der Stiftung Solar Impulse, um im großem Maßstab innovative Projekte zur Beschleunigung der Energiewende zu entwickeln und zu fördern.

 

Eine Woche im Zeichen des unternehmerischen Engagements im Oktober!

Zum ersten Mal findet vom 19. bis 23. November 2018 in Genf eine Woche im Zeichen der Herausforderungen des unternehmerischen Engagements statt. Für die Mitarbeiter und die wichtigsten externen Akteure der Bank bietet diese intensive Zeit die Gelegenheit, mehr über die Strategie der Gruppe, die Initiativen der Geschäftszweige und die lokal entwickelten Projekte für eine bessere Zukunft zu erfahren. Nähere Informationen folgen in Kürze!