THEAM baut sein ETF-Geschäft weiter aus und führt 5 Smart Beta ETFS in der Schweiz der Börse ein - BNP Paribas Schweiz
BNP Paribas in der Schweiz Presse & News
Oktober 25, 2016 - ,

THEAM baut sein ETF-Geschäft weiter aus und führt 5 Smart Beta ETFS in der Schweiz der Börse ein

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

THEAM, der auf kapitalabsichernde, indexgebundene und modellbasierte Investmentlösungen spezialisierte Vermögensverwalter von BNP Paribas Investment Partners, baut sein Geschäft mit Indexlösungen und ETFs in Europa aus und listet fünf weitere Smart Beta ETFs(1) auf der SIX – Swiss Exchange.

Die neuen Smart Beta ETFs bieten Anlegern Zugang zu Anlagefaktoren, die innerhalb eines Segmentes des Aktienmarktes maßgeblich die Wertentwicklung bestimmen: Value, Quality und Momentum in Europa; darüber hinaus den Faktor Low Volatility für Anlagen in Europa oder den USA als zusätzliches Risikoprofil.

Dieser neue Investmentansatz bietet Anlegern eine Möglichkeit, ihr Kapital zu streuen und ihr Risiko- Rendite-Profil zu verbessern, indem sie bestehende Bewertungsunterschiede ausnutzen. Die fünf ETF Smart Beta aus dem ETF Angebot „BNP Paribas Easy“ haben laufende Gebühren in Hohe von 0,30% p.a.(2)

Die Indizes wurden von BNP Paribas entwickelt. Sie werden berechnet, verwaltet und veröffentlicht von Solactive AG.

«Die Aktienindizes, deren Indexmitglieder allein mit ihrer Marktkapitalisierung gewichtet werden, reflektieren die gegenwärtigen Marktbewertungen nicht optimal. Daher stützen sich die Smart Beta Indizes auf unterschiedliche Kriterien, um die Aktien zu gewichten und auszuwählen. Dies können Fundamentaldaten sein wie Value, Qualität und Momentum oder Risikokriterien für eine geringere Volatilität. Aber wir erforschen noch weitere Kriterien innerhalb unseres Smart Beta-Angebotes », erklärt Daniel Salama, Leiter BNP Paribas Investment Partners Schweiz.

« Die Smart Beta ETFs haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Die jetzt gelisteten ETFs ergänzen unser Angebot BNP Paribas Easy. Mit diesen Bausteinen können Anleger die Ertragsquellen ihres Portfolios diversifizieren, oder ihr Ertrags-Risiko-Profil verbessern », ergänzt Isabelle Bourcier, Leiterin des Geschäftsbereichs ETFs und Indexfonds „BNP Paribas Easy“.

Die Fonds sind Teilfonds des nach Luxemburger Recht aufgelegten SICAV BNP Paribas Easy, in Einklang mit der «Directive Européenne 2009/65/CE». In der Schweiz wurden die Fonds von der FINMA zugelassen hinsichtlich ihres Listings auf SIX – Schweizer Börse. Sie werden über regulierte Finanzintermediäre und über regulierte  ersicherungsunternehmen vertrieben.

Der Wert der Fondsanteile und ihrer Erträge kann schwanken, und es kann sein, dass der Anleger sein eingesetztes Kapital nur teilweise oder im Extremfall gar nicht zurückerhält. Es kann in keinem Fall garantiert werden, dass das Anlageziel erreicht wird. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen und Prognosen sind keine Indikatoren für die zukünftige Wertentwicklung. Individuelle Kosten und Gebühren, die beim Kauf und Verkauf der Anteile anfallen, sind nicht berücksichtigt.

Für Fonds, die in ausländischen Währungen anlegen, kann der Wechselkurs den Wert der Fondsanteile beeinflussen. Anleger, die in Betracht ziehen, Fondsanteile zu zeichnen, sollten einen Anlageberater und Steuerberater konsultieren.

Anlageentscheidungen sollten nur auf Basis des Verkaufsprospektes und den Wesentlichen Anlegerinformationen getroffen werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an ihren Finanzberater.

Den aktuellen Verkaufsprospekt und die Wesentlichen Anlegerinformationen KIID, die Statuten sowie den Jahresbericht können sie kostenlos von unserer Internetseite www.bnpparibas-ip.ch herunterladen und über den Vertreter in der Schweiz BNP Paribas (Suisse) SA, 2, Place de Hollande, 1204 Genf beziehen. Zahlstelle in der Schweiz ist BNP Paribas Securities Services, Paris, Niederlassung Zürich, Selnaustrasse 16, 8002 Zürich.

(1) ETF=Exchange Traded Funds

(2) Bei Käufen und Verkäufen über die Börse SIX fallen die an diesem Markplatz üblichen Gebühren und die Wertpapierhandelsprovision an. Letztere hängt von der Wahl des Wertpapierhändlers ab (Ausführung und Verwahrung).

(3) Der synthetische Risiko-Indikator SRRI liegt auf einer Skala von 1 bis 7 (7 entspricht dem höchsten Risiko). Er wird regelmäßig neu kalkuliert und kann sich daher im Zeitablauf ändern. Wir empfehlen, regelmäßig das KIID zu lesen.

– ENDE –

Kontakt

Isabelle WOLFF – + 41 58 212 81 10 – isabelle.wolff@bnpparibas.com

Laurence ANTHONY – +41 58 212 97 62 – laurence.anthony@bnpparibas.com

Christoph KEUNTJE – + 49 69 707998 25 – christoph.keuntje@bnpparibas.com

Über THEAM

THEAM, ein BNP Paribas Investment Partner, ist auf kapitalabsichernde, indizierte und modellbasierte Assetmanagement-Strategien spezialisiert. Es bietet maßgeschneiderte Investmentlösungen und ein breites Spektrum an Anlageklassen an, angepasst auf die Bedürfnisse von Vertriebspartnern und institutionellen Investoren. THEAM beschäftigt aktuell rund 100 Fachkräfte und verwaltet ca. 38 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2016)(1) Weitere Informationen finden Sie auf www.easy.bnpparibas.fr

(1) Quelle : Theam, 30.06.16

Über BNP Paribas Investment Partners

BNP Paribas Investment Partners ist die auf Assetmanagement spezialisierte Sparte der BNP Paribas Gruppe. BNP Paribas Investment Partners bietet institutionellen und privaten Kunden weltweit die ganze Skala der Investmentleistungen. Das Unternehmen beschäftigt mehr 3.000 Mitarbeiter in 35 Ländern, darunter mehr als